PORTFOLIO

Projektdarstellungen auf der Webseite

Jedes von der Gebert Rüf Stiftung geförderte Projekt wird mit einer Webdarstellung zugänglich gemacht, die über die Kerndaten des Projektes informiert. Mit dieser öffentlichen Darstellung publiziert die Stiftung die erzielten Förderresultate und leistet einen Beitrag zur Kommunikation von Wissenschaft in die Gesellschaft.

Close

SimplyNano 2 zur Technikförderung in der Zentralschweiz

Redaktion

Für den Inhalt der Angaben zeichnet die Projektleitung verantwortlich.

Projektdaten

Projektleitung

Projektbeschreibung

SimplyNano ist ein schweizweites MINT-Bildungsprojekt. Mit den SimplyNano Experimentierkoffern sollen Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik begeistert werden. Zur Einführung der «SimplyNano 2»-Lernmedien werden Kurse für Lehrpersonen bei Zentralschweizer Technologiefirmen durchgeführt. Dabei kommen die Lehrpersonen mit den Ausbildungsverantwortlichen der Firmen in Kontakt. Es entsteht ein neuartiges Dialogformat, um den Nachwuchs an Fachkräften in technischen Berufen zu fördern.

Stand/Resultate

Die «SimplyNano 2» Experimentierkoffer werden bereits in zehn Kantonen (AG, AI, AR, BS, BL, SG, SO, SZ, TG, ZH) flächendeckend in den Oberstufen eingesetzt.
Im geplanten «SimplyNano 2» Projekt sollen ab Frühsommer 2024 alle Sekundar- und Progymnasialklassen der Zentralschweiz mit «SimplyNano 2» Experimentierkoffern ausgerüstet werden. Dafür sollen Experimentierkurse für Lehrpersonen bei regionalen Technologiefirmen durchgeführt werden. Im 1. Projektjahr 2024 sind mind. 4 Kurse geplant, weitere Kurse folgen im 2. Projektjahr. Mit diesem Projekt sollen die SimplyNano 2 Lernmedien in 6 Kantonen der Zentralschweiz eingeführt werden. Bis 2025 sollen die SimplyNano 2 Lernmedien in den Sekundarschulen aller Kantone der Deutschschweiz zum Einsatz kommen.

Links

Am Projekt beteiligte Personen

Thomas Flüeler, Projektleiter, Leiter SimplyScience
Dr. Christoph Meili, Projektleiter, Leiter Innovationsgesellschaft
Ricarda Zech, Kurs- und Projektleiterin

Letzte Aktualisierung dieser Projektdarstellung  14.03.2024